Bad Waltersdorf - 3 Unterkünfte

Bad Waltersdorf

Die historische Entwicklung Bad Waltersdorfs ist stark durch seine Lage in der Nähe der Grenze bestimmt.

Das Ortsgebiet wurde schon zur Römerzeit besiedelt; einige der zahlreichen Funde aus dieser Zeit sind im kleinen Römermuseum bei der Pfarrkirche ausgestellt. Diese Besiedelung verschwand im Zuge der Völkerwanderung. Ab dem 6. Jahrhundert siedelten die Slowenen im Ostalpenraum (Karantanien); um Bad Waltersdorf haben sie nur in den Flurnamen Spuren hinterlassen (so hat beispielsweise „Safen“ die Bedeutung „Froschbach“).

Nachdem das Gebiet lange siedlungsleer war und immer wieder unter andere Herrschaft kam, begann erst um 1125 wieder die Besiedelung der Oststeiermark. Das Gebiet des heutigen Bad Waltersdorf war im Besitz des Hochfreien oder Edlen Walter von der Traisen, eines Nachkommen Aribos II., der hier das Dorf gründete und sich in dessen Namen verewigte. 1170 wurde Waltersdorf zum ersten Mal urkundlich erwähnt.

Bio-Thermen-Hotel Wilfinger ****

Bio-Thermen-Hotel Wilfinger ****

Wagerberg 119, 8271 Bad Waltersdorf, Steiermark

Eingebettet in das sanft hügelige Steirische Thermenland, umgeben von Obst- und Weingärten mit herrlichem Panoramablick…

Eingebettet in das sanft hügelige Steirische Thermenland, umgeben von Obst- und Weingärten mit herrlichem Panoramablick liegt das familiengeführte 4-Sterne-Hotel in absolut ruhiger Lage am Bad Waltersdorfer Sonntagsberg.

Hotel & Spa Der Steirerhof Bad Waltersdorf *****

Hotel & Spa Der Steirerhof Bad Waltersdorf *****

Thermenstraße 125, 8271 Bad Waltersdorf, Steiermark

Wer sich so richtig luxuriös verwöhnen lassen möchte, ist im führenden Spa-Hotel der Steirischen Thermenregion mit der…

Wer sich so richtig luxuriös verwöhnen lassen möchte, ist im führenden Spa-Hotel der Steirischen Thermenregion mit der größten privaten Wohlfühltherme genau richtig.

Quellenhotel & Spa**** Heiltherme Bad Waltersdorf

Quellenhotel & Spa**** Heiltherme Bad Waltersdorf

Thermenstraße 111, 8271 Bad Waltersdorf, Steiermark

Eintauchen in die "Quelle der Ruhe" und die Seele baumeln lassen. In der traditionell steirischen Heiltherme, die 2009…

Eintauchen in die "Quelle der Ruhe" und die Seele baumeln lassen. In der traditionell steirischen Heiltherme, die 2009 zur "Besten Therme Europas" gekürt wurde, steht der Wohlfühl-Gedanke an erster Stelle. Mit 25.000 m² wird Ihnen die größte Wellnessfläche pro Gast geboten.